Kostenlose Lieferung innerhalb von 2 Wochen (Stühle), 3 Wochen (Tische) oder 8 Wochen (Solo Matte Brass) ab Bestelldatum

Datenschutzhinweise


Datenschutzhinweise

Version vom 16/04/2021

  1. Einführung und Verantwortlicher

1.1 Verantwortlicher

Steelcase AG (die "Gesellschaft", "wir", "uns" oder "unserer"), ist eine ansässige und eingetragene Gesellschaft, mit Sitz in der Brienner Straße 42, 80333 München, Deutschland, eingetragen im Handelsregister München unter der Nr. HRB 236047, die als Verantwortlicher in Bezug auf die personenbezogenen Daten handelt, die wir von Ihnen erheben oder die Sie uns mitteilen, wenn Sie die Website https://de.steelcase.com (unsere "Website") besuchen.

Die Datenschutzhinweise können jederzeit geändert werden, wie dies unten unter Abschnitt 11 “Änderungen unserer Datenschutzhinweise“ ausgeführt ist. Setzen Sie die Nutzung nach Umsetzung einer entsprechenden Änderung fort, begründet dies die Einwilligung in diese Änderungen.

Die Gesellschaft hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, den Sie unter folgender E-Mail-Adresse erreichen können: privacy@steelcase.com.

1.2 Wichtige Informationen

Diese Datenschutzhinweise gelten nur für die Informationen, die wir auf der Website und in E-Mails und sonstiger elektronischer Kommunikation, die zwischen Ihnen und uns ausgetauscht wird, erhalten. Die Datenschutzhinweise gelten nicht für Informationen, die wir Offline oder auf andere Weise erhalten, einschließlich von anderen Websites, die von uns oder einem Dritten (einschließlich unserer Tochtergesellschaften) betrieben werden, auf die von unserer Website umgeleitet wird oder die über unsere Website zugänglich sind.

1.3 Datenschutz bei Minderjährigen

Unsere Website ist nicht darauf ausgerichtet, gezielt personenbezogene Daten von Minderjährigen zu erheben.

Falls Sie noch nicht 16 Jahre alt sind, benutzen Sie bitte nicht unsere Website und stellen Sie uns weder auf unserer Website noch durch Nutzung ihrer Funktionalitäten Informationen zur Verfügung. Falls wir feststellen, dass wir personenbezogene Daten eines Minderjährigen unter 16 Jahren ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten erhoben haben oder falls uns dies vorgehalten wird, werden wir derartige Informationen löschen.

1.4 Hypertext Links

Unsere Website kann Links auf Websites, die von Dritten angeboten werden, enthalten. Durch das Anklicken derartiger Links können Dritte Informationen über Sie erheben oder teilen. Wir haben keine Kontrolle über die Websites Dritter und wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Art und Weise, in der derartige Dritte mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir, dass Sie die Datenschutzhinweise jeder Website, die Sie besuchen, überprüfen.

  1. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Es kann für uns die Notwendigkeit bestehen, einige Ihrer personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um:

  • unsere Leistungen zu erbringen, Produkte zu verkaufen und die Verwaltung und die Pflege der Kundenbeziehungen zu gewährleisten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b der Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 ("DSGVO"). Danach ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn sie für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist; und
  • Ihre Anfragen in der Ausübung Ihrer Rechte nach der DSGVO zu beantworten. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe c der DSGVO; Danach ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtmäßig, falls sie zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Verantwortliche unterliegt;
  • Ihnen einen auf Ihre kundenspezifischen Bedürfnisse zugeschnittenen Besuch unserer Website zu ermöglichen, indem wir auch nicht unbedingt notwendige Cookies nutzen. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO. Danach ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten rechtmäßig, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung hierzu erteilt hat.

Bitte beachten Sie, dass es uns nicht möglich sein wird, Ihre Bestellungen zu bearbeiten, wenn Sie uns nicht Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die für diesen Zweck unbedingt erforderlich sind.

  1. Erhobene personenbezogene Daten

Wir können verschiedene Arten von Informationen von und über die Nutzer unserer Website erheben, einschließlich der folgenden Informationen:

  • Identifizierende Informationen, die es uns ermöglichen, Sie persönlich zu identifizieren und die Sie freiwillig übermitteln, wie z.B. Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mailadresse, Telefonnummer oder anderweitige Informationen, die genutzt werden können, um Sie zu identifizieren, zu lokalisieren oder Online oder Offline zu kontaktieren;
  • Informationen, die sich auf Ihre Bestellungen und Zahlungen beziehen; und/oder
  • Technische, Nutzungs- und Marketingdaten, die sich aus Ihrer Internetverbindung ergeben und aus den Geräten, die Sie nutzen, um Zugang zu unserer Website zu erhalten, ergeben und Nutzungsinformationen zum Zwecke der Verbesserung Ihres Zugangs zu unserer Website und der Nutzung unserer Website.

Wir erheben solche Informationen: (a) direkt von Ihnen, wenn Sie sie uns zur Verfügung stellen; und/oder (b) automatisch, wenn Sie unsere Website besuchen. Letzteres schließt auch Website-Nutzungsinformationen, IP-Adressen und Informationen, die durch Cookies gesammelt werden, ein.

  1. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, auf ihre Berichtigung, ihre Löschung und auf Einschränkung der Verarbeitung;
  • auf Datenübertragung, wenn die Verarbeitung auf der Erfüllung eines Vertrages beruht;
  • auf Übersendung spezifischer Anweisungen im Hinblick auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod;
  • auf Widerruf Ihrer Einwilligung, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht;
  • auf jederzeitigen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (i) aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, wenn die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses beruht; oder (ii), falls Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung, einschließlich des Profilings, soweit dieses mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht, verarbeitet werden.

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e und f erfolgt, einzulegen. Dies gilt auch für ein Profiling gemäß Artikel 4 Nr. 4 DSGVO. Im Falle Ihres Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn wir haben für die Fortsetzung der Verarbeitung schutzwürdige Gründe, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die bis zum Zeitpunkt Ihres Widerspruchs erfolgte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bleibt rechtmäßig.

Zur Ausübung dieser Rechte können Sie uns über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: privacy@steelcase.com, indem Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen mitteilen und uns Ihre Identität nachweisen. In Übereinstimmung mit Artikel 12 Absatz 5 DSGVO können wir die Erfüllung Ihrer Bitte ablehnen, falls Sie offenkundig unbegründet oder exzessiv ist.

Sie können auch eine Beschwerde beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht einlegen. Diese Behörde ist die für uns maßgebliche Aufsichtsbehörde, die für den Schutz personenbezogener Daten zuständig ist.

  1. Empfänger Ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich an hierzu befugte und festgelegte Empfänger, um die vorbenannten Zwecke zu erreichen. Zu diesen Empfängern gehören insbesondere:

  • Personen, die mit dem Vertrieb, der Finanzierung, mit Kundenbeziehungen, Logistik und IT-Services befasst sind;
  • unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen; und
  • unsere Dienstleister, unsere Fachhändler und sonstige Dritte, die wir zur Erbringung unserer Dienstleistungen einsetzen und die vertraglich verpflichtet sind, die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu wahren und sie nur für diejenigen Zwecke zu nutzen, für die wir ihnen diese Daten offenlegen. Zum Beispiel wird diese Website mit Hilfe des Dienstleisters Shopify erstellt und Sie können die Shopify Datenschutzerklärung hier Zahlungen, die über diese Website geleistet werden, werden sicher mit Hilfe des Dienstleisters Stripe, dessen Datenschutzerklärung Sie hier einsehen können, durchgeführt.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen:

  • um rechtliche Verpflichtungen, Anfragen oder Verfahrensanforderungen zu erfüllen; dies schließt auch die Beantwortung von Regierungs- oder sonstigen Behördenanfragen ein; und
  • um unsere Nutzungsbedingungen und Verkaufsbedingungen
  1. Datenübermittlung in Gebiete außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

Da die Gesellschaft eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Steelcase-Gruppe mit der obersten Muttergesellschaft in den Vereinigten Staaten von Amerika ist und da unser Geschäft international ausgerichtet ist und die Tätigkeiten der Steelcase-Gruppe zentralisiert sind, können Ihre personenbezogenen Daten auch auf verschiedenen Ebenen dort gespeichert und verarbeitet werden, wo die Steelcase-Gruppe entsprechende Einrichtungen hat, das bedeutet auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

Damit ausreichender Schutz Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gewährleistet ist, haben die Gesellschaft, ihre Tochtergesellschaften, verbundene Unternehmen oder Dienstleister sogenannte Standardvertragsklauseln für die Übertragung von personenbezogenen Daten in Drittstaaten („Standardverträge“) in Übereinstimmung mit der Entscheidung der Europäischen Kommission 2004/915/EC vom 27.12. 2004 abgeschlossen. Sie können eine Abschrift dieser Standardverträge von uns unter folgender E-Mail-Adresse erhalten: privacy@steelcase.com. Den Empfehlungen des Europäischen Datenschutzausschusses 01/20 und 02/20 zu Maßnahmen zur Ergänzung von Übermittlungstools zur Gewährleistung des unionsrechtlichen Schutzniveaus für personenbezogene Daten folgend, hat die Gesellschaft eine überarbeitete Bewertung ihrer Dienstleister in Bezug auf deren Implementierung solcher ergänzenden Maßnahmen eingeleitet.

Auch können Informationen, die von Nutzern an die Website übermittelt werden, an Dritte übermittelt und mit Dritten geteilt werden, die in anderen Ländern zum Zwecke der Erbringung ihrer Leistungen an die Nutzer ansässig sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Geschäftsabwicklung und die Betrugsbekämpfung.

Ihre personenbezogenen Daten können vor allem an folgende Drittanbieter außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden:

  • Shopify: Shopify ist ein kanadisches Unternehmen, welches seinen Sitz in der Hauptstadt Ottawa hat. Das kanadische Datenschutzgesetz (PIPEDA), welches die Europäische Kommission als angemessen in Bezug auf das Datenschutzniveau anerkannt hat, findet auf die Verarbeitung und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten Anwendung. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.
  • Stripe: Stripe sieht weiterhin geeignete Garantien und Compliance-Maßnahmen vor, um ein angemessenes Niveau für den Schutz personenbezogener Daten, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes und der Schweiz übermittelt werden, sicherzustellen. Die bei Stripe derzeit bestehenden Maßnahmen umfassen die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln und zusätzliche technisch-organisatorische Maßnahmen zur Regelung des internationalen Datentransfers. Weitere Informationen finden Sie hier.
  1. Profiling

Falls wir die Möglichkeit wahrnehmen, eine ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beruhenden Entscheidung zu treffen, um Ihnen einen schnellen und einfachen Service anzubieten, werden wir Sie, falls dies gesetzlich erforderlich ist, vorab hiervon in Kenntnis setzen. Sie haben das Recht, zu verlangen, dass eine natürliche Person das Ergebnis der automatisierten Entscheidung überprüft.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten teilweise automatisiert verarbeiten, um bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Dies erfolgt beispielsweise in folgenden Situationen:

  • um Betrug zu verhindern (innerhalb von Zahlungsvorgängen),
  • im Rahmen von gezielten Marketingmaßnahmen wie Targeted Advertising (entsprechend Ihren Optionen in Bezug auf zielgerichtete Cookies).
  1. Dauer der Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten, die von der Gesellschaft verarbeitet werden, werden nicht länger gespeichert, als dies für die Erbringung ihrer Leistungen und die Abwicklung und die Überwachung der Beziehung mit ihren Kunden und Interessenten erforderlich ist. Einige personenbezogene Daten dürfen über diese Dauer hinaus im Wege der Archivierung aufbewahrt werden, um es uns zu ermöglichen, den Nachweis eines Vertrages oder der Erfüllung unserer Verpflichtungen innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen zu erbringen.

  1. Cookies

Wir nutzen Cookies (kleine alphanummerische Dateien, die sich das elektronische Gerät eines Nutzers merken) auf verschiedene Weise, um diese Website und auch unsere Leistungen Ihnen gegenüber auf vielfältige Weise zu verbessern. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie durch.

  1. Marketing

Sie können Ihre Marketing-Präferenzen während der Einrichtung Ihres Accounts oder bei Aufgabe Ihrer ersten Bestellung festlegen. Sie können Ihre Präferenzen im Hinblick auf den Erhalt von Gruppen-Marketing-E-Mails, Updates und sonstigen Informationen von uns jederzeit durch das Anklicken von „Änderung Ihrer Präferenzen“ in einer Ihrer E-Mails ändern.

Falls Sie Marketing-E-Mails von uns erhalten, können Sie den Bezug jederzeit durch Anklicken des „Unsubscribe“-Knopfes auf der unteren Seite jeder E-Mail oder durch E-Mail an privacy@steelcase.com beenden.

Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken zu widersprechen. Dies bezieht sich auch auf das Profiling, wenn dies mit Direktwerbung verbunden ist. Falls Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken nicht verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zu dem Zeitpunkt Ihres Widerspruchs bleibt jedoch rechtmäßig. Der Widerspruch kann formlos erfolgen und kann an folgende E-Mail-Adresse gesandt werden: privacy@steelcase.com.

  1. Änderungen unserer Datenschutzhinweise

Wir geben Änderungen unserer Datenschutzhinweise durch Veröffentlichung der Änderungen auf dieser Seite bekannt.

Falls wir grundlegende Änderungen in der Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten unserer Nutzer verarbeiten, vornehmen, werden wir Sie per E-Mail über die E-Mail-Adresse in Ihrem Account und/oder durch eine auf der „Homepage“ dieser Website veröffentlichte Ankündigung hiervon unterrichten.

Das Datum der letzten Änderung unserer Datenschutzhinweise ist oben auf dieser Seite angegeben.

  1. Kontaktinformationen

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzhinweisen oder zu unseren Datenschutzpraktiken haben und/oder falls Sie Ihre Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die folgende E-Mail-Adresse: privacy@steelcase.com.

PDF